Drucken

Piding-Vorstellung der Erstkommunionkinder

Ich bin der Weinstock, Ihr seid die Reben

Mit dem Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder begann am Sonntag, den 8. Februar 2015 die Vorbereitung auf der Erstkommunion, die 22 Pidinger Kinder am 10. Mai feiern dürfen.

Dicht gedrängt und erwartungsvoll saßen die Kinder in den ersten beiden Reihen in der Pfarrkirche und folgten aufmerksam den Worten von Pfarrer Christoph Kronast und Diakon Horst Seipel. Eine große bemalte Leinwand, die das Leitwort der Erstkommunion sowie einen Rebstock mit Weintrauben und Blättern zeigt sowie die vor dem Volksaltar aufgebauten Gruppenkerzen unterstrichen die Besonderheit des Gottesdienstes. Kyrierufe und Fürbitten wurden von den Erstkommunionkindern vorgelesen. Während der Predigt wurden sie außerdem von Diakon Seipel bankweise nach vorne in den Altarraum gebeten, um sich jeweils selbst persönlich mit ihrem Vor- und Nachnamen vorzustellen.

Am Ende des Gottesdienstes segnete Diakon Seipel die Gruppenkerzen und  überreichte sie den jeweiligen Leiterinnen der Kommuniongruppen. In der ersten Gruppenstunde werden die Kerzen von den Kindern gemeinsam verziert und brennen dann bei jeder der insgesamt 8 Vorbereitungsstunden auf die Erstkommunion.

Die bemalte Leinwand mit dem Weinstock wird in den nächsten Tagen mit den Fotos aller Erstkommunionkinder beklebt und in der Pfarrkirche Piding aufgestellt.