Drucken

Konstituierung des Pfarrverbandsrates

Nach den Pfarrgemeinderatswahlen im Februar diesen Jahres wurde auch der Pfarrverbandsrat des Pfarrverbandes Anger-Aufham-Piding neu besetzt. Er besteht aus dem Seelsorgeteam, den drei Pfarrgemeinderatsvorsitzenden sowie weiteren Delegierten aus allen drei Pfarrgemeinderäten. Am Mittwoch, den 16. Mai kam das Gremium zu seiner konstituierenden Sitzung im Pfarrheim Anger zusammen.

Pfarrverbandsleiter Pfarrer Ionel Anghel begrüßte alle Anwesenden mit einem geistlichen Wort, einem Gebet von Franz Kardinal König. Anschließend informierte Gemeindereferentin Marianne Aicher kurz über die Aufgaben des Pfarrverbandsrates. Im Wesentlichen sollen in allen Fragen, die den gesamten Pfarrverband betreffen, die Arbeiten koordiniert und miteinander abgestimmt werden und das Gefühl der Zusammengehörigkeit gestärkt werden.

Der nächste Punkt auf der Tagesordnung bestand in der Wahl der Vorstandschaft. Jeweils einstimmig mit einer Enthaltung wurden Annemarie Bauer aus Aufham zur 1. Vorsitzenden, Barbara Aschauer aus Anger zur 2. Vorsitzenden und Judith Stöberl aus Piding zur Schriftführerin gewählt.

Des weiteren besteht der PVR aus Josef Koch und Hans Kirchner (Anger), Margarita Kuglstatter (Aufham) und Benjamin Koch und Christian Stöberl (Piding) sowie Pfarrer Ionel Anghel, Gemeindereferentin Marianne Aicher und Diakon Peter Walter.

Für Oktober 2018 ist ein Kennenlernabend für alle Pfarrgemeinderäte aus dem Pfarrverband geplant, der PVR einigte sich auf die wesentlichen Eckpunkte der Veranstaltung und wird nun die genaue Planung und Vorbereitung in Angriff nehmen.