Wir lesen die Emmausgeschichte mit verteilten Rollen: Jesus begegnet einigen seiner Jünger nach der Auferstehung. Erst erkennen sie Jesus nicht, dann „geht ihnen ein Licht auf“.

Die Zeit der Vorbereitung geht zu Ende, der große Tag der heiligen Erstkommunion ist nicht mehr allzu weit weg und wird schon greifbar. Gemeinsam schauen wir zurück und überlegen uns anhand von Symbolen, was wir in unseren Gruppenstunden alles erarbeitet haben. Wir blicken auch in die Zukunft: In der Begegnung mit unserem auferstandenen Herrn Jesus Christus öffnet sich der Blick auf unser Leben und bekommt eine neue Bedeutung.

Wir lösen das „Gottesdienst-Rätsel“ in unserem Kommunionalbum.

Die Reise mit Gott an unserer Seite geht weiter – unser ganzes Leben lang.

B. Amberg

Neue Rubrik: Verschiedenes

Falls Sie  etwas zum Thema Kirche, kirchliches Leben oder Glaube schreiben möchten, haben Sie unter der Rubrik "Verschiedenes" die Möglichkeit: einfach eine mail an webmaster@pv-aap.de